Kapstadt

Die Mutter aller Camps ist zurück!


Training und Turniere

  • An den schönsten Stränden der Welt erwarten dich 12 Trainingseinheiten + Turnier

Ausflüge / Sightseeing

  • Exklusive Weinverkostung in den Bergen
  • Tafelberg, Waterfront, Robben Island
  • Kap der guten Hoffunung, Simons Town
  • Tierwelt in und um Kapstadt

Nightlife / Freizeit

  • Gemeinsame Abende auf der Long Street, den Szenevierteln und am Camps Bay
  • Erstklassige Küche aus der ganzen Welt
  • Euer BEX-Orga-Team steht 24h am Tag zur Verfügung

Beachvolleyball in der Mutter aller Städte: Training und Turniere, Ausflüge zu den schönsten Hotspots Kapstadts und gemeinsame kulinarische Erlebnisse. Wir machen uns auf die Reise in eine der vielseitigsten Städte der Welt. Am Strand von Camps Bay erwarten dich 12 ebenso amüsante wie anspruchsvolle Trainingseinheiten, feinster Sand, ruhiger Wind und eine atemberaubende Kulisse. Bei regelmäßigen Turnieren präsentiert sich dein Trainingserfolg. Vom Strand fußläufig erreichbar und in Zentrumsnähe lädt dein luxuriöses Apartment mit Küche, Pool etc. zum Entspannen ein. An den Regenerationstagen zeigen wir dir gern die Sehenswürdigkeiten: gemeinsame Ausflüge auf den Lion's Head, Signal Hill und Tafelberg, geführte Touren durch die Stadt, Fahrten zum Kap der Guten Hoffnung und in die Weinberge. Die Abende verbringen wir in traditionellen Lokalen und die ein oder andere Nacht in stilechten Bars und Clubs.

Kostenpunkt: 853€
Darin enthalten:
Apartment zur Selbstverpflegung, Training und Turniere, Ausflüge mit persönlichem Tour Guide, Verpflegung beim Training

Zeitraum
24.02.19 – 07.03.19

Erfahrungen / Fragen in der Facebookgruppe: „Camp of Good Hope“

FAQ

    Wir stehen gern für Fragen zur Verfügung. Unsere Apartments sind allerdings sonst komplett ausgebucht.
    Kostengünstig mit dem Taxi. Wer Hilfe benötigt, wird persönlich von uns abgeholt.
    In erstklassigen Restaurants ist man mit ca. zehn Euro für Essen und Trinken pro Mahlzeit gut dabei. Das Preisniveau für sonstige Dienstleistungen ist deutlich unter dem Deutschen. Sparfüchse buchen frühestmöglich Ihren Flug und kochen selbst.
    Der frühe März ist bei durchschnittlich 27 Grad, wenig Wind und Niederschlag sehr angenehm. Nach Sonnenuntergang sollte man sich einen Pulli überziehen.
    Wir werden immer im Wechsel einen Trainingstag und einen Tag für Ausflüge veranstalten. An Trainingstagen bekommt Ihr zwei Einheiten mit langer Mittagspause. Die Ausflüge organisieren wir. Wer mag kann die Stadt auch auf eigene Faust erkunden. Einen detaillierten Plan gibt es vor Ort.
    Noch nie einen Ball in der Hand gehabt oder ambitionierte Turnierspieler, wir bringen jeden an seine spielerischen Grenzen.
    Ja, einfach in der Anmeldung erwähnen. Die Campgebühr wird reduziert.

Anmelden

Impressum